Änderung von Schonzeiten und Mindestmaße

Änderung von Schonzeiten und Mindestmaße gem. der neuen „Hessische Fischereiverordnung – HfischV“ vom 14.12.2016

Zur Beachtung bei der Befischung unserer Fliessgewässer:

Mit der neuen Hessische Fischereiverordnung – HfischV – vom 14.12.2016 sind einige Schonzeiten und Mindestmaße geändert worden!

Die wichtigsten Änderungen sind:

Bachforelle Fangfenster: min. 25 cm – max. 60cm
Zander Mindestmaß: 50 cm

Diese Änderungen sind nicht auf der Kinzig-Erlaubniskarte zu finden, da diese zum Inkrafttreten der Verordnung schon gedruckt waren! Müssen aber trotzdem eingehalten werden!
Die aktuelle HfischV kann unter:

Hessenrecht Rechts- und Verwaltungsvorschriften

eingesehen werden. Hier sind auch alle anderen Schonzeiten und Mindestmaße gelistet.